IB Online (5/7): Eine kleine Netzschau

Das Sommerloch und der US-Präsidentschaftswahlkampf haben in den vergangenen Tagen ihre Spuren im IB-Netz hinterlassen. Während manch Blogger im Urlaub zu weilen scheint, beschäftigen sich andere fast ausschließlich mit dem republikanischen Präsidentschaftskandidaten Mitt Romney, seinen außenpolitischen Vorstellungen und seinem Fauxpas in London.

Doch im Bretterblog ist alles anders: Wir trotzdem Sommer und Mitt! Unser Fang der letzten Tage lässt sich in zwei Themenblöcke teilen: 1. Frieden, Sicherheit und Entwicklung. 2. Die Politik der Großmächte.

Frieden, Sicherheit und Entwicklung: Vor einigen Wochen bin ich von meinem werten Bretterblog-Kollegen Max auf die neue – absolut  lesenswerte – Ausgabe der Zeitschrift Perspectives on Politics zum Thema „Gewalt“ aufmerksam gemacht worden. Heute endlich, bin ich dazu gekommen, mir einige Artikel genauer anzusehen.

Besonders gut ist der Beitrag „[…] Theorizing Mass Violence and the Dynamics of Restraint“ von Scott Straus. Straus plädiert u.a. dafür, in Forschung (und Praxis) auf Faktoren zu fokussieren, die den Ausbruch oder die Eskalation von Gewalt hemmen oder abschwächen – so zum Beispiel EZ-Interventionen zur Prävention von Krisen und der Bearbeitung von Konflikten.

Tatsächlich spielt das Thema Frieden und Sicherheit in der EZ in den letzten Jahren eine immer wichtigere Rolle. Berichte wie die der Geneva Declaration oder der Word Development Report 2011 haben Frieden und Sicherheit nicht nur zu Anerkennung als Querschnittsthema der EZ verholfen. Es soll sich sogar in den neuen, noch zu entwickelnden Entwicklungsziele der post-MDG Phase widerspiegeln.

Apropos post-MDG: Die EU-Kommission konsultiert alle an EZ interessierten Institutionen und Individuen und bittet um Vorschläge für die Ausgestaltung einer neuen Entwicklungsagenda nach 2015. Wer mitmachen möchte, hier geht es zur Mailbox.

Apropos mitmachen: Wer Interesse am Thema Frieden, Sicherheit und Entwicklung hat, der sei auf die kostenlosen Onlinekurse der Akademie für Konflikttransformation verwiesen.

Die Relevanz des Themas Frieden und Sicherheit in der EZ zeigen stellvertretend die folgenden beiden Beiträge: Auf PV@aGlance schildert Kaplan wie lokale Gemeinschaften in Honduras sich im Kampf zwischen Kriminellen und Sicherheitskräften gegen beide Seiten stellen und welche Herausforderungen und Chancen solche Situationen für die EZ bereithalten. Und auf e-ir.info geht es um Somalia. Auch wenn es in letzter Zeit Anzeichen der Besserung gibt, ist die Lage katastrophal. Walls gibt einen Überblick über das war, ist und wird in Somalia .

Wie oben angekündigt, soll es an dieser Stelle aber nicht nur um Frieden, Sicherheit und Entwicklung, sondern auch um Großmächte und ihre Rolle in der internationalen Politik gehen.

http://www.wallpage.ru/imgbig/wallpapers_27745.jpgDieses Wochenende ist die UN Konferenz zur Kontrolle des globalen Waffenhandels gescheitert. Hatte vor allem die Zivilgesellschaft gute Gründe für ein strenge Reglementierung des Waffenhandels vorbringen können, so wurde der Vertrag vor allem von den „great powers“ wie den USA und Russland, aber auch von Staaten wie Syrien, Kuba und Venezuela zuerst ausgehöhlt und dann verhindert. Dass es eine Neuauflage des Kampfes für eine globale Kontrolle des Waffenhandels gibt ist klar – zu verfolgen ist er wohl am besten auf dem Arms Trade Treaty legal blog.

Schließlich sei noch in aller Kürze auf zwei weitere, interessante Beiträge zum Thema hingewiesen: Auf e-ir.info unterstreicht Steiner die besondere Verantwortung der „great powers“ für die Umsetzung der Responsibility to Protect, während Hurrell und Sengupta die Rolle der „emerging powers“ in der globalen Klimapolitik beleuchten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: