Frohes Fest, schöne Freizeit und bis 2013!

Ok, wir sind spät dran. Heiligabend ist schon begangen, die Geschenke sind aus-getauscht und Weihnachten damit also in vollem Gange. Aber: In der Tradition u.a. der römisch-katholischen und evangelischen Kirche ist der eigentlich zentrale Feiertag an Weihnachten der 1. Weihnachtstag, also heute (anders als in mancher orthodoxen Kirche oder bspw. in Spanien) . Diese Tatsache bietet sich mir also als willkommene Ausrede an, warum ich diesen kurzen Beitrag nicht eher geschrieben habe (neben dem Geschenkekauf, dem Geschenkeverpacken, dem alljährlichen Treffen des Abiturjahrgangs, demPlätzchenbacken, dem Kirchgang etc.). Nun ist es also soweit…

Frohe Weihnachten allen, die Weihnachten feiern und schöne Feiertage allen, die nicht Weihnachten, sondern etwas anderes feiern!

Da auch wir die Feiertage anderweitig als sonst nutzen (ergo: nicht in die Tasten hauen), steht das Bretterblog bis Anfang 2013 still. Die Ausnahme ist natürlich der Dezemberkalender, der bis Silvester (warum Silvester Silvester heißt) weiterläuft.

Statt weiter zu schreiben, werde ich mich beispielsweise nun der Lektüre hingeben. Es beginnt mit der Erklärung (lockere Zeitungskolumne, eine neue anthropologische Studie) des Phänomens des Weihnachtsmanns (nein, keine Erfindung von Coca Cola), das nach und nach das im protestantischen und katholischen Glauben lange gängige Narrativ des Christkinds verdrängt. Danach geht es weiter mit dem Buch „Nahe Null“ von Natan Dubowizki (ein Pseudonym) und seiner Rechtfertigung eines autoritären russischen Staates. Und schließlich muss ich endlich die letzte Folge der ersten Staffel, der letzte Woche kurz angesprochenen Serie „Homeland“ gucken. Achtung: Suchtpotential!

Viel Spaß, was immer ihr auch macht. Und: Einen guten Rutsch in 2013. Wir lesen uns dann wieder. Danke für euer Interesse an unserem Blog, dank euch machen wir auch nächstes Jahr weiter!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: