IB Online (1/7): Eine kleine Netzschau

Der Bretterblog feiert dieses Jahr seinen ersten Geburtstag; um dies gebührend zu feiern, haben wir uns für Euch eine Reihe von Specials überlegt. Los gehts mit einer besonderen Geburtstagsausgabe der Netzschau.

Wir alle wissen, dass die Welt oftmals kein schöner Ort ist: Krieg, Hunger, Krankheit, Geheimdienste die unsere E-Mails lesen – man kann schon (ver)zweifeln. Nicht ohne Grund sprachen die Römer „sic transit gloria mundi“. Für unsere Geburtstagsnetzschau will ich deswegen versuchen, nur Positives zu posten. Mal sehen ob es klappt!

Los geht’s mit der Top Ten-Liste der failed states. Wie jetzt, wo ist das denn bitteschön was Gutes, wird die/der geneigte Leser/in jetzt rufen. Keine zwei Sätze geschrieben und schon bricht der Wender seinen Vorsatz. Aber halt! Auch an diesem Thema kann man sicherlich etwas Positives finden: Steve Saideman erklärt auf seinem Blog, dass „the list is instructive in a variety of ways. The „worse than Afghanistan“ group reminds us of the countries that tend to get far less attention but are in worse shape.” Aber auch ForeignPolicy.com geht das Thema nicht ganz so einseitig an, und hat zu der Liste auch noch ein Interview mit Mark Mobius veröffentlicht, in dem dieser erfolgreiche Investor darlegt, dass kein Land hoffnungslos sei. Hier in Deutschland können wir übrigens beruhigt sein – laut der Liste der failed states sind wir ziemlich sicher hierzulande.

Weiter gehts: die Seite der NGO Action Against Armed Violence listet die ihrer Meinung nach 100 einflussreichsten Menschen im Kampf gegen bewaffnete Gewalt auf. Hierunter sind bemerkenswerterweise nur 25 Frauen. Eine davon ist Angelina Jolie. Warum diese für die UN eine hohe Bedeutung hat, könnt Ihr hier lesen.

Was Frau Jolie allerdings dazu sagen würde, dass IKEA jetzt Flüchtlingslager ausstattet, ist noch nicht bekannt. Ebenfalls unbekannt ist, ob man jetzt auch alte Imbusschlüsselsätze spenden kann. Sicherlich wird man diese Spenden aber noch recht konventionell entrichten können. Auch, wenn PayPal schon an die Zukunft denkt und Überweisungen im Weltall ermöglichen will.

Eine große spanische Telefonfirma hat eine weltweite Umfrage unter jungen Leute durchgeführt, und die Ergebnisse sind teilweise ganz interessant: ich fand es vor allem spannend, dass viele junge Menschen denken, sie könnten lokal und/oder global etwas zum Besseren bewegen. Das stimmt doch positiv!

Zum Ende dieses doch recht kurzen Specials doch nochmal vier Links, die nicht in die Kategorie „Shenanigans“ gehören: auf dem wie immer großartigen Blog des Monkeycage finden sich zwei gute Posts zu den Protesten in Brasilien, die mir nochmal die ganze Situation verständlich erläutert haben. Einmal gibt es hier den klassischen „Who what why“-Artikel, und hier einen Artikel über die Verbindung von Fußball und Demokratie in Brasilien. Auf The Disorder of Things findet sich ein spannender Artikel über die (angebliche?) Krise der Menschenrechte (mit vielen weiteren guten Links). Und schließlich hat William E. Scheuermann auf ForeignAffairs.com ein Buch zu den Verbindungen der amerikanischen Regierung zu den Exilanten der Frankfurter Schule und deren Beitrag zum Kampf gegen die Nazis rezensiert (leider hinter einer paywall, aber als Frankfurter muss ich das trotzdem bloggen).

 

Beenden will ich diese Schau mit einem Link zu Nerdhumor – ich fand #12 ganz gut!

Es gibt zu den Themen dieser Netzschau noch andere spannende Links? Wir freuen uns über Ergänzungen und Anmerkungen in den Kommentaren! Alle bisher veröffentlichten Netzschauen findet Ihr hier.

One comment

  1. Hey, zum Geburtstag einen Kommentar: Macht weiter so, auf viele weitere Jahre Bretterblog…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: