IB Online (2/6): Eine kleine Netzschau

Wegen Pfingsten und der Pfingsthitze, erscheint unsere Netzschau pünktlich zum zweiten Start der Woche – der Woche des Starts der Fußball-WM in Brasilien (die FAZ fasst noch einmal schön zusammen, warum niemand euphorisch ist). Darum starten wir auch gleich mit zwei Fußball-IB-Beiträgen bevor wir uns der Sanktionsforschung, Gender in der Sicherheitspolitik und quasi-soziologischen Betrachtungen über das Gebahren in den IB widmen.

Monkey Cage: How the left and the right talk differently about the ethnicity of German soccer players

Ich erinnere mich noch an die öffentlichen und lang anhaltenden Diskussionen über das „Deutsch“-Sein und „nicht-Deutsch“-Sein von Nationalspielern wie Lukas Podolski, Miroslav Klose, Mesut Özil oder Jerome Boateng. Heute werden derlei Diskussionen nicht mehr ganz so offen in den Zeitungsspalten geführt, doch Diskriminierung und Essentialisierung lassen sich im öffentlichen Diskurs immer wieder vernehmen. In diesem sehr lesenswerten Beitrag stellt eine amerikanische Politikwissenschaftlerin Ergebnisse einer spannenden Untersuchung der Rede eher linker und eher rechter Medien und Politik sowie einiger Spieler selbst über die Ethnizität der Nationalspieler vor.

Monkey Cage: ‘The other French team’: Soccer and independence in Algeria

Und noch ein Fußballbeitrag und wieder vom Monkey Cage. Ich empfehle ihn aus zwei Gründen: Erstens skizziert er ein wenig die Entwicklung des algerischen Fußballs und stellt so einen der interessantesten WM-Teilnehmer vor. Zweitens bewegt sich der Text und die steile These, es handele sich nur um eine zweite französische Garde, auf ganz dünnem Eis und genau auf den bis heute offenen identitätspolitischen Bruchlinien zwischen der algerischen und französischen Gesellschaft.

Sicherheitspolitik-Blog: Sanktionen: Besser als ihr Ruf und doch kein Allheilmittel

Sascha Werthes gibt einen informierten Überblick über das Für und Wider ökonomischer Sanktionen und bewertet die bisherige Sanktionspraxis der EU und den USA gegenüber Russland. Dabei kommt er zwar nicht umher, den gängigen Allgemeinplatz der Sanktionsforschung, es handele um „kein Allheilmittel“, gleich dreimal zu wiederholen (was sagt das über die Sanktionsforschung aus?). Dennoch sollte es für alle am Thema interessierten eine gute Einführung bzw. ein gelungenes recap sein.

E-IR: Man-Up, Mr Snowden! Masculinities and National Security

Welche Rolle spielt das Thema Gender im Feld der Sicherheitspolitik? US-Außenminister Kerry hat jüngst Edward Snowden aufgefordert, doch endlich seinen Mann zu stehen und in die USA zurückzukehren. Interessant ist dies auch deswegen, weil Kerry vor gar nicht langer Zeit (wie dieser Beitrag schön skizziert) selbst als „französisch“ und vermeintlich weiblich bezeichnet wurde und so verunglimpft werden sollte. Das und wie Gender eine wichtige und problematische Rolle in der Sicherheitspolitik spielt, zeigt dieser Beitrag auf E-IR schön (oh, sorry, sehr französisch) auf.

Duck of Minerva: The Unwritten Rules of AMERICAN IR?

Dieser Beitrag ist vor allem für alle interessant, die im Wissenschaftsbetrieb unterwegs sind, überlegen Teil dessen zu werden oder darüber mehr erfahren wollen. Es geht darum, wie schlecht/gut es um das Forschungsfeld IB in Sachen kollegiale Nickeligkeiten, Ellenbogen und der Bedeutung von Netzwerken und Doktormüttern und –vätern steht – und ob es nationale, kulturelle Unterschiede gibt.

Review 2014: Ausschreibung Essay-Wettbewerb

Studis aufgepasst! Wer sich Gedanken zur Zukunft deutscher Außenpolitik gemacht hat oder machen möchte und diese im Idealfall mit Außenminister Frank-Walter Steinmeier diskutieren will, sollte sich an diesem Essaywettbewerb beteiligen. Die Fragestellung lautet: „Was sollte die deutsche Außenpolitik in Zukunft tun? Welche Ziele sollte sie dabei verfolgen?“ Die Deadline ist für den 1. Juli 2014 angesetzt. Viel Erfolg!

Es gibt zu den Themen dieser Netzschau noch andere spannende Links? Dir fehlt ein wichtiger Hinweis? Wir freuen uns über Deine Ergänzungen und Anmerkungen in den Kommentaren!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: