Schlagwort-Archive: Entwicklungspolitik

„Die junge Generation wird die Idee von Europas Einigung verteidigen“

Vielerorts machen sich Sorgen breit: Was bedeutet die Flüchtlingskrise für Europa? Wie geht es weiter im syrischen Bürgerkrieg? Wie lässt sich der Hunger in Afrika – derzeit verstärkt durch El Niño – bekämpfen? Und welche Rolle kann Deutschland spielen? Antworten gibt der erfahrene schwedische Spitzendiplomat und frühere Vizepräsident der Weltbank, Mats Karlsson, im Bretterblog-Interview.

IB Online (1/4): Eine kleine Netzschau

In der heutigen Netzschau geht es um die Interpretation des Völkerrechts, Palästina und den IStGH, Korruption in Entwicklungsländern, die Verantwortung für den Völkermord in Ruanda, die Asian Infrastructure Investment Bank uvm.

Chinas Entwicklungsbank AIIB: Der Weltbank hässliches Schwesterlein?

Die Weltbank bekommt Konkurrenz. Es besteht die Gefahr, dass die in Shanghai ansässige Asian Infrastructure Investment Bank (AIIB) nun finanziert, was der viel attackierten Weltbank mittlerweile zu schmutzig wäre.

IB Online (3/1): Eine kleine Netzschau

Diese Woche steht die Netzschau im Zeichen von politischem Wandel: Ob es um Saudi-Arabien, Griechenland oder Israel geht, um die Gates Foundation oder PEGIDA, überall wird politischer Wandel gefordert oder verneint. Wir geben einen Überblick. Viel Spaß!

„Verantwortung“ oder „Pazifismus“? Deutschlands Außenpolitik am Scheideweg

Kriege in der Ukraine, Israel/Palästina, im Irak und in Syrien – die Lage um Europa herum ist so dramatisch und tödlich wie lange nicht mehr. Das führt nun auch in Deutschland zu ersten überfälligen Ansätzen einer Diskussion um die eigene außenpolitische Rolle. Was heißt Verantwortung übernehmen heute? Ein Plädoyer. Von Tim Rühlig und Elena Wolfinger*

IB Online (3/10): Eine kleine Netzschau

Nachdem sich die Netzschau der vergangenen Woche dem Friedensnobelpreis gewidmet hat, sollen in der heutigen Ausgabe Links zum Nobelpreis in den Wirtschaftswissenschaften nicht fehlen. Außerdem gibt es Links zu neuen und kommenden Büchern über die Zukunft der Entwicklungspolitik.

Kein Anlass zum Schulterklopfen – Eine Bestandsaufnahme zur deutschen UN-Politik im Bereich Umwelt, Entwicklung und Nachhaltigkeit

Die Fachtagung „40 Jahre deutsche UN-Mitgliedschaft“ zog eine kritische Bilanz der deutschen UN-Politik in den Bereichen Umwelt, Entwicklung und Nachhaltigkeit (Weitere Beiträge zu der Tagung gibt es auf dem Schwerpunkt des Blogs Junge UN-Forschung). Im Folgenden werde ich die groben Diskussionslinien des Panels zusammenfassen und einen Blick über den Tellerrand hinaus wagen.

IB Online (4/6): eine kleine Netzschau

Für die heutige Netzschau habe ich Links zu den Protesten in Brasilien und zu Obamas Deutschland- und Afrikabesuch gesammelt. Außerdem gibt es Beiträge aus der und über die entwicklungspolitische(n) Blogosphäre.

Steinbrücks verpasste Chance

Peer Steinbrück, Kanzlerkandidat der SPD, hat am Dienstag eine Rede an der Freien Universität Berlin gehalten. Das Video gibt es auf der Website des OSI-Club. Dies sollte erklärtermaßen keine normale Wahlkampfveranstaltung sein, sondern eine Rede zu den „Leitlinien sozialdemokratischer Außen- und Sicherheitspolitik“. Die Rede war eine Enttäuschung. Für Menschen, die sich mit außenpolitichen Themen etwas […]

IB Online (1/6): eine kleine Netzschau

Nur Bares ist Wahres: Gelingt wirtschaftliche Entwicklung besser, wenn man den Leuten einfach Geld gibt? Worüber streiten Bill Gates und Dambisa Moyo? Was kommt nach Obama’s Rede zum Drohnenkrieg? Das, ein Film-Tipp und mehr in unserer neuen Netzschau!