Schlagwort-Archive: Entwicklungszusammenarbeit

„Die junge Generation wird die Idee von Europas Einigung verteidigen“

Vielerorts machen sich Sorgen breit: Was bedeutet die Flüchtlingskrise für Europa? Wie geht es weiter im syrischen Bürgerkrieg? Wie lässt sich der Hunger in Afrika – derzeit verstärkt durch El Niño – bekämpfen? Und welche Rolle kann Deutschland spielen? Antworten gibt der erfahrene schwedische Spitzendiplomat und frühere Vizepräsident der Weltbank, Mats Karlsson, im Bretterblog-Interview.

Chinas Entwicklungsbank AIIB: Der Weltbank hässliches Schwesterlein?

Die Weltbank bekommt Konkurrenz. Es besteht die Gefahr, dass die in Shanghai ansässige Asian Infrastructure Investment Bank (AIIB) nun finanziert, was der viel attackierten Weltbank mittlerweile zu schmutzig wäre.

„Verantwortung“ oder „Pazifismus“? Deutschlands Außenpolitik am Scheideweg

Kriege in der Ukraine, Israel/Palästina, im Irak und in Syrien – die Lage um Europa herum ist so dramatisch und tödlich wie lange nicht mehr. Das führt nun auch in Deutschland zu ersten überfälligen Ansätzen einer Diskussion um die eigene außenpolitische Rolle. Was heißt Verantwortung übernehmen heute? Ein Plädoyer. Von Tim Rühlig und Elena Wolfinger*

Die Sinnförmigkeit von Gewalt in Postkonfliktgesellschaften

Gewalt und deren Auswüchse fasziniert die Menschen seit jeher. Ihre Austragungsform variiert beträchtlich und auch die Definition derselben ist höchst umstritten. So schwankt diese von einer strikt physisch gefassten Definition bis hin zum bekannten Begriff der „strukturellen Gewalt“ Galtungs, unter den letztlich jedes gesellschaftliches Handeln als Gewalt subsumiert werden kann. Die soziologische Gewaltforschung ist bereits […]

Kein Anlass zum Schulterklopfen – Eine Bestandsaufnahme zur deutschen UN-Politik im Bereich Umwelt, Entwicklung und Nachhaltigkeit

Die Fachtagung „40 Jahre deutsche UN-Mitgliedschaft“ zog eine kritische Bilanz der deutschen UN-Politik in den Bereichen Umwelt, Entwicklung und Nachhaltigkeit (Weitere Beiträge zu der Tagung gibt es auf dem Schwerpunkt des Blogs Junge UN-Forschung). Im Folgenden werde ich die groben Diskussionslinien des Panels zusammenfassen und einen Blick über den Tellerrand hinaus wagen.

IB Online (4/6): eine kleine Netzschau

Für die heutige Netzschau habe ich Links zu den Protesten in Brasilien und zu Obamas Deutschland- und Afrikabesuch gesammelt. Außerdem gibt es Beiträge aus der und über die entwicklungspolitische(n) Blogosphäre.

IB Online (3/12): Eine kleine Netzschau

Die Nummerierung im Titel zeigt es an. Es ist (ok: gestern war) der dritte Advent. Das heißt, in einer Woche ist Heiligabend. Die gute Nachricht ist: Ich bin zwischen dem Pauken von Weihnachtsgedichten und dem Ausstechen von Plätzchen noch dazu gekommen einen Blick in die unweihnachtlichen Weiten der Blogosphäre zu werfen und euch von neuen […]

IB Online (2/10): eine kleine Netzschau

Zum Ende der Woche habe ich wieder ins Netz geschaut und in der IB-Netzwelt lesenswertes u.a. zur UN Forschung, Verhandlungen mit den Taliban sowie dem Konflikt zwischen Sudan und Süd-Sudan entdeckt. Seht selbst…

IB Online (3/9): Eine kleine Netzschau

Der Herbst hat begonnen und das neue Wintersemester steht vor der Tür. In ungefähr vier Wochen geht es zurück in die Seminarräume. Die Netzschau dieser Woche legt daher einen Fokus auf das Thema Bildung, ergänzt durch ausgewählte Beiträge zu Entwicklungszusammenarbeit und Terrorismus. Also… Angenommen du studierst Politikwissenschaft. Wie studierst du? Und: Nach welchen Kriterien wählst […]

credits: janusz

IB Online (5/7): Eine kleine Netzschau

Das Sommerloch und der US-Präsidentschaftswahlkampf haben in den vergangenen Tagen ihre Spuren im IB-Netz hinterlassen. Während manch Blogger im Urlaub zu weilen scheint, beschäftigen sich andere fast ausschließlich mit dem republikanischen Präsidentschaftskandidaten Mitt Romney, seinen außenpolitischen Vorstellungen und seinem Fauxpas in London. Doch im Bretterblog ist alles anders: Wir trotzdem Sommer und Mitt! Unser Fang […]