Schlagwort-Archive: Palästina

IB Online (1/4): Eine kleine Netzschau

In der heutigen Netzschau geht es um die Interpretation des Völkerrechts, Palästina und den IStGH, Korruption in Entwicklungsländern, die Verantwortung für den Völkermord in Ruanda, die Asian Infrastructure Investment Bank uvm.

IB Online (3/7): Eine kleine Netzschau

Kurz bevor es für uns und damit auch für das Bretterblog in die Sommerpause geht, habe ich noch ein paar Links für euch. Heute dreht sich die Netzschau um den Gaza-Krieg und Israel, das so genannte „Burka“-Urteil des EuGH, ISIS und die Studierendengeneration der Gegenwart. Foreign Affairs: The Near Enemy. Why the Real Threat to […]

Freunde, lasst uns diskutieren! Eine Replik auf Stefan Engert

Letzte Woche argumentierte Stefan Engert in seinem Gastbeitrag für das Bretterblog, Deutsche dürften Israel nicht kritisieren. Das glaube ich nicht. Denn die Lehren aus dem Holocaust können nicht in der Zementierung von Täter- und Opferrolle liegen. Gemeinsame Verantwortung für ein mitmenschliches Umgehen – das ist die Antwort.

Die Gretchenfrage: Darf man als Deutsche/r Israel kritisieren?

Laut Wikipedia ist eine „Gretchenfrage“ eine „direkte, an den Kern eines Problems gehende Frage, […] sie verlangt eine eindeutige Stellungnahme des Befragten zu einem Thema, das unter Umständen für ihn eine unangenehme oder zwiespältige Bedeutung hat“.[1] Also, fangen wir an und stellen sie direkt: Darf man als Deutscher Israel kritisieren? Die Frage ist prominent seit […]

IB Online (1/12): Eine kleine Netzschau

In der heutigen Netzschau gibt es – wieder im neuen Format – einen Blogpost zu Wissenschaft und Drogenhandel, der in der Blogosphäre für großes Aufsehen gesorgt hat. Außerdem habe ich zwei Paper und eine Fotostory zur Konfliktforschung verlinkt. Abschließend gibt es einen selbstreflexiven Beitrag zu Sinn und Zweck einer Netzschau.

IB Online (2/3): Eine kleine Netzschau

Es geht bei uns recht häufig um das geschriebene Wort. Wir verlinken Texte in Texten und bieten euch so – mit Ausnahme der Clips von „Mit offenen Karten“ – vor allem Stoff zum Lesen. Diese Woche beginne ich mit der Empfehlung dreier Filme – „5 Broken Cams“, „Töte Zuerst“ und „James Steele“ – garniert mit  […]

Der Fall Palästina und die Bedeutung internationaler Anerkennung

Dieser Beitrag ist ein Crosspost eines Beitrags von mir, der initial auf sicherheitspolitik-blog.de erschienen ist. Nach Monaten der Marginalisierung durch den „Arabischen Frühling“, den Bürgerkrieg in Syrien, aber auch den Konflikt um das iranische Atomprogramm, haben Gewalt und Diplomatie den Fall Palästina zurück auf die Agenda der internationalen Krisendiplomatie gebracht. Ausgangspunkt Mitte November war die […]

IB Online (3/10): eine kleine Netzschau

In der heutigen Netzschau geht es um den bewaffneten Schlagabtausch an der Grenze zwischen der Türkei und Syrien, Wandel und Konflikt in Myanmar und die Frage des Status Palästinas vor dem ICC.