Schlagwort-Archive: Überwachung

IB Online (4/11): Eine kleine Netzschau

Noch vier Wochen bis Weihnachten! Die Netzschau dieser Woche startet mit „Band Aid 30“ und empfiehlt lesenswertes zu den Themen Ebola, Folter, Islamismus, „HoGeSa“, wissenschaftlichem Schreiben und Internetüberwachung.

IB Online (2/11): Eine kleine Netzschau

Auch in dieser Woche ist die NSA-Affäre und der Drohnenkrieg der USA mit zwei Filmen Thema in unserer Netzschau. Am Freitag hat die Süddeutsche Zeitung begonnen die Ergebnisse der gemeinsamen mehrjährigen Recherche mit dem Norddeutschen Rundfunk zur Rolle Deutschlands im „Krieg gegen den Terror“ zu veröffentlichen. Ergebnisse sind unter geheimerkrieg.de in einer interaktiven Karte visualisiert […]

IB Online (3/7): eine kleine Netzschau

Der Sommer schreitet voran, die IB Blogs sind teils in der Sommerpause, doch wir machen weiter. Diese Woche mit Lesenswertem zu Whistleblowing, einem neuen, sozialwissenschaftlichen „open access“-Magazin, Überwachung von Kommunikation, Hacking sowie dem Coup, der Vergangenheit und Zukunft Ägyptens – in umgekehrter Reihenfolge: Max hat bereits letzte Woche auf Beiträge zum Coup in Ägypten hingewiesen. […]

I, Cawi2001 [CC-BY-SA-2.5 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5)], via Wikimedia Commons

„Die Überwachung der Überwachung wird immer schwieriger“

Ob ACTA, WikiLeaks, Anonymous, arabischer Frühling, ePetitionen oder PRISM: Das Internet tritt zunehmend in den Fokus internationaler Politik, als Form politischer Partizipation, als Medium des Protests oder als Mittel zur Überwachung. Was sind die Folgen dieser Entwicklung? Wo liegen die Gefahren, wo  die Chancen? Das haben Janusz Biene und Tim Rühlig den Politikwissenschaftler Thorsten Thiel […]