Schlagwort-Archive: Verhandlungen

[Crosspost/Update] Ein „westafrikanisches Afghanistan“? Zur Staatskrise in Mali und der bevorstehenden Intervention

Dieser Beitrag ist ein Crosspost von schutzverantwortung.de, wo eine aktualisierte und längere Version von Steffens* und meinem Post im Bretterblog vom 10.10.2012 erschienen ist. Mali wurde nach dem Kontrollverlust der Regierung in Bamako über den Norden des Landes seit Januar und dem Coup d’État im März diesen Jahres als das „westafrikanische Afghanistan“ oder das „neue […]

Bananen, Waffen und die Pflicht zum Konsens – die Verhandlungen zum Arms Trade Treaty

„UN-Konferenz zum Waffenhandelsabkommen gescheitert“ – so waren Ende Juli diesen Jahres von der SZ über die Welt bis hin zum Spiegel viele Artikel betitelt, die über das Ende der Konferenz über ein Waffenhandelskontrollabkommen (Arms Trade Treaty – ATT) berichteten. Es schien, also ob alle Hoffnungen auf ein internationales Abkommen, welches den Handel mit allen konventionellen […]

IB-Online (1/11): Eine kleine Netzschau

Ein neuer Montag, eine neue Netzschau und neue Themen. Denn: Es geht nicht nur um die US-amerikanische Präsidentschaftswahl, sondern auch um Nordirland, Kunst in Konflikten, Verhandlungen mit Terroristen und Religion und politischen Aktivismus.

IB Online (6/10): Eine kleine Netzschau

In der heutigen von nun an wieder einmal in der Woche erscheinenden Netzschau geht es um die Sanktionen gegen den Iran, die anstehenden kolumbianischen Friedensverhandlungen und das Konfliktpotential von Wasserknappheit.

IB Online (5/10): eine kleine Netzschau

Die heutige Netzschau dreht sich räumlich und inhaltlich um recht unterschiedliche Themen, nämlich die Vergabe des Nobelpreises an die Europäische Union, die TV-Debatten der US-Präsidentschaftskandidaten und ihrer Vertreter, den Friedensschluss zwischen Rebellen und Regierung auf den Philippinen und die bevorstehenden Verhandlungen zwischen Rebellen und Regierung in Kolumbien und den vermeintlichen Krieg der Zukunft: den Cyberwar. […]

Somalischer Frühling im Land der Piraten? Der neue Präsident, die Afrikanische Union und al-Shabaab

Die Berichterstattung über Somalia war lange Zeit einseitig geprägt. So gilt das Land am Horn von Afrika als der Prototyp eines gescheiterten Staates, der den Piraten ein sicherer Hafen geworden ist (dazu die ARD Reportage „Im Land der Piraten“). Auf dem Failed State Index des Fund for Peace rangiert Somalia seit Jahren auf dem unrühmlichen […]