Schlagwort-Archive: Wissenschaftskommunikation

Kurz & Knapp: Wissenschaftliches Bloggen – ein Plädoyer und eine Anleitung

Die Fragen sind nicht neu und wir haben sie auch auf unserem Blog schon behandelt: Warum überhaupt sollte in der Wissenschaft gebloggt werden? Und wenn ja, wie stellt man es am besten an? Zwei Blogposts haben sich diesen Fragen angenommen: ein Plädoyer und eine Anleitung.

Blogs and Beyond – Die Wissenschaft im Web 2.0 jenseits von Blogs

Was bringt Bloggen für die Wissenschaft, insbesondere in der Disziplin der Internationalen Beziehungen? Wie ihr vielleicht schon gesehen habt, hat Ali Arbia in der jüngsten Ausgabe der Zeitschrift für Internationale Beziehungen (ZIB) eine Diskussion zu dem Thema angestoßen (seinen Beitrag in Blogform gibt’s hier). Und wie es sich so gehört, wollen wir diese Debatte im […]